Ines Gärtner  - Tai Chi und Qigong

Ich arbeite seit 20 Jahren als Tai Chi- und als Qigong-Lehrerin.  

1986 machte ich das erste Mal Bekanntschaft mit Tai Chi und war sofort begeistert: Die Tai Chi Meisterin Brigitte Bergese brachte Schauspielern und Pantomimen in einer Ost-Berliner Hinterhauswohnung unter dem Deckmantel „Gymnastik für Schauspieler“ Tai Chi bei. Diese Treffen fanden bis zur politischen Wende monatlich statt. 

1989 begann ich bei ihr eine dreijährige Ausbildung, um selbst Tai Chi und Qigong lehren zu können. 

Seit 1991 gebe ich Tai Chi und Qigong-Kurse. Dabei begleitete und supervidierte mich meine inzwischen 91-jährige Meisterin über viele Jahre. 

Durch meine kontinuierliche Arbeit als Vermittlerin asiatischer Meditationstechniken konnte ich nicht nur erleben, wie wohltuend sie sich auf meine Schüler auswirken, ich habe auch selbst an Leib und Seele erfahren, wie sich sowohl Tai Chi als auch Qigong positiv auf mein Gesamtbefinden auswirken.

  

inesheidegaertner@gmx.net